2.759
1 Kommentar

# 083 – Wenn es deinen inneren Frieden kostet, ist es zu teuer!

Heute geht es um den Preis, den du für deinen inneren Frieden zu zahlen bereit bist.
Kennst du das? Du hast das Gefühl, dass manche Dinge dich mehr Kosten, als sie dir geben? Das fällt beim bedingungslosen Geben häufig erst auf, wenn ein grobes Missverhältnis entsteht. In dieser Folge verrate ich dir, wie ich mit solchen Situationen umgehe. Wie gehst du damit um?

Dein Feedback ist super wichtig! Schreib mir gerne einen Kommentar hier auf der Seite oder einfach eine direkte Nachricht in den sozialen Netzwerken, oder einfach eine E-Mail! Bei Clubhouse findest du mich natürlich auch.

Und noch eine Bitte: Eine Bewertung mit ein paar netten Worten bei Apple Podcasts wäre großartig!

Ich freue mich, von dir zu hören!
Dein Thomas

Innerer Frieden, Zufriedenheit

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Da mein innerer Friede derzeit überhaupt nicht zu finden ist, ich die Ursache zu kennen glaube, mich aber davor fürchte, die entscheidende Veränderung vorzunehmen, hat mir diese Überlegung, ob die Sache mich auch in 5 Jahren noch meinen inneren Frieden kosten wird, sehr nachdenklich gemacht. Ein aufrüttelnder Gedanke. Vielen Dank!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Andere Episoden